Erziehungsmaßnahme

Vor einigen Tagen, als die Dame seines Herzens für ein paar Tage nicht bei ihm war, war aus verschiedenen Gründen, die hier nicht erwähnt sein sollen, eine Erziehungsmaßnahme notwendig.

Und die hatte es in sich.

Ich musste mir die Nacht über alle zwei Stunden den Wecker stellen und eine kleine Aufgabe erfüllen, die ich für sie dokumentieren musste.

Nicht nur, dass eine Nacht in der man ständig aus dem (Tief)Schlaf gerissen wird, sehr wenig erholsam ist. Es waren auch noch zwei Nächte hintereinander.

Und Dinge, die ein Mann und Sklave unter normalen Umständen sogar als Belohnung sehen würde, können um 3 Uhr oder 5 Uhr nachts eine echte Qual sein (und auch rein körperlich schwer zu erfüllen…).

Kurz: Erziehung muss nicht schwierig sein. Zumindest nicht für sie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s