DdH has left the building

Meine Dame des Herzens ist für ein paar Tage nicht im Haus. Normalerweise bedeutet das viel freie Zeit, Netflix-Serien am Stück, Pizza und Chips.

Diesmal könnte das anders werden.

Denn sie hat mir einen Brief hinterlassen, mit „Verhaltensanweisungen und Arbeitsaufträgen“ für mich, den ich nachher öffnen soll. Was ich schon weiß ist, dass ich unbequem, mit gespreizten und gefesselten Beinen schlafen werde.
Ich bin sehr gespannt, was mich sonst noch erwartet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s